Full House im Grand Canyon of Möhlin

Die Familie Eiermann hatte eingeladen – und gekommen sind viele, viele Gäste: Mehr als 300 Besucher strömten am Wochenende 29./30. Juni in das schweizerische Örtchen Möhlin östlich von Basel, wo die Familie Eiermann ihr Zuhause hat. Da liegt auch der Grand Canyon im Gartenbahn-Maßstab, den der Gartenbahn Profi in der Ausgabe 2/2013 porträtiert hat. “Zeitweise”, so schrieb uns Karl Eiermann heute, musste am Sonntag ab 14 Uhr der Bahnbetrieb am großen Kreis vorsorglich eingestellt werden, da die Besucher so dichtgedrängt im Garten weilten. Alle Generationen waren anwesend und vor allem Familien mit Kinder. Es gab viele interessante Dialoge – mal nicht im virtuellen Raum geführt.Und vielleicht hat das Hobby an diesem Wochenende neue Freunde gefunden.

Im Grand Canyon of Möhlin fahren auch Dieselloks.  Foto: Daniel Wietlisbach

Im Grand Canyon of Möhlin fahren auch Dieselloks. Foto: Daniel Wietlisbach

Für das Ereignis interessierte sich auch die lokale Presse. Der Artikel der Aaargauer Zeitung kann hier nachgelesen werden, solange er online steht.