Faszination Modellbahn in Sinsheim

Ausschließlich um die Modellbahn dreht sich am kommenden Wochenende (7. bis 9. März) alles in der Sinsheimer Messehalle 6. Dabei bemüht sich die Messe Sinsheim vor allem darum,  Kleinserienherstellern eine Bühne zu geben.

IIm-Modulanlage aus der französischen Schweiz

IIm-Modulanlage aus der französischen Schweiz

Im Mix der Spurweiten und Baugrößen kommen auch die Großbahnfreunde nicht zu kurz: Aus der französischen Schweiz stammt eine hübsche Modulanlage unter dem Titel „La Traverse / Passion IIm“, sie war zuletzt im Jahre 2009 in Sinsheim zu Gast. Die Raffinesse dieser Anlage liegt zum einen in der technischen Umsetzung der Stromführung und zum anderen in der handwerklichen Gestaltung der Aufbauten, von den Gebäuden bis hin zu den Laternen, die aus Messing gegossen wurden. Der Rhätischen Bahn im Maßstab IIm hat sich der Eisenbahnclub der Wuppertaler Stadtwerke verschrieben. Diese Modulanlage hat den Fahrbetrieb nach dem Vorbild aus Graubünden mit Zügen aus verschiedenen Epochen zum Vorbild. Über 100 Einzelmodule, bestückt mit über 300 Metern Gleisen und rund 60 Weichen sind dei Kenndaten dieser Großanlage. Auch vorbildgerecht schwere Güterzüge mit bis zu 6 Metern Länge ziehen auf der Anlage ihre Kreise.

Am Stand der Fachbuchhandlung Stiletto (Stand 6044) kann der Bildband „LOK LGB“ erworben werden, dort liegt auch ein Ansichtsexemplar aus. Ferner ist die aktuelle GBP-Ausgabe 2/14 am Stand des Eisenbahnclubs der Wuppertaler Stadtwerke erhältlich.

Leser des Gartenbahn Profi können die Messe zum vergünstigten Eintritt besuchen: Entweder den Messe-Coupon von Seite 9 der aktuellen Ausgabe 2/2014 an der Tageskasse vorlegen, oder ermäßigte Eintrittskarte online buchen – am besten mit dem Smartphone über den QR-Code, der im vorgenannten Coupon eingedruckt ist. Auch dann gilt: Coupon beim Einlass vorzeigen!

Die Faszination Modellbahn hat am Freitag und Samstag von 9 bis 18 Uhr, am Sonntag von 9 bis 17 Uhr geöffnet. www.faszination-modellbahn.com