8 neue HSB-Güterwagenmodelle als Teilesätze für IIm

Die große Nachfrage nach dem HSB-Fahrradwagen, der Ende 2010 auf den Markt kam, hat uns angespornt, die Modellbausätze an Güterwagenmodellen nicht nur fortzusetzen, sondern auszubauen. Acht neue Güterwagenmodelle sind derzeit in Vorbereitung, im November werden die ersten drei Modelle auf den Markt kommen. Sie erscheinen in der Leser-Edition des Gartenbahn Profi und werden als präzisionsgefräste Bauteile samt Zubehör wie Kupplungseinrichtungen, Fahrwerk mit passenden Drehgestellen samt Speichenrädern und vorgefertigten Anbau-Biegeteilen aus Metall ausgeliefert. Alle Wagen bauen auf dem gleichen Fahrwerkstyp auf, die Aufbauten unterscheiden sich nach Hoch- und Niederbordwagen, die es mit und ohne Bühnen geben wird. Auch drei verschiedene HSB-Cabriomodelle sind in der Vorbereitung.

2014_08_HSB_IMG_8331

Den Auftakt der neuen HSB-Wagenreihe bildet der aktuelle HSB-Cabrioneubau mit funktionsfähigen Klappsitznachbildungen, begleitend dazu wird es zunächst je einen Nieder- und einen Hochbordwagen geben, jeweils mit Bühne ausgestattet. Für den Hochbordwagen sind vier verschiedene Betriebsnummern möglich.

2014_08_HSB_IMG_8344

Unsere Bilder zeigen einige Entwicklungsmuster der Fahrzeuge, die Position der Kupplungseinrichtung entspricht nicht dem späteren Serienstand. Alle gefrästen Kunststoffbauteile sind weiß und müssen abschließend mit Modellbaufarben lackiert werden. Die Teilesätze werden mit ausführlich bebilderten Bauanleitungen ausgeliefert. Detaillierte Informationen erhalten unsere Leser in der Ausgabe 6/2014 des Gartenbahn Profi, die Mitte Oktober erscheinen wird. Darin ist auch ein erster Baubericht über das HSB-Cabrio enthalten. Übrigens, der beliebte HSB-Fahrradwagen bleibt weiterhin im Lieferprogramm.

2014_08_HSB_IMG_8357

 

Renkens Sommerfest in MG-Rheydt

Trotz vielfacher Regenschauer, das Essener Modellbahn-Atelier Renken lässt sich die gute Laune nicht eintrüben und lädt auf kommenden Samstag, 23. August, zum Sommerfest nach Mönchengladbach-Rheydt ein. Dort ist Inhaber Andreas Meyer zu Gast im Vereinsdomizil der LGB-Freunde Rhein-Sieg e.V.

Auf die Besucher warten nicht nur spezielle Sommerfest-Angebote, auch Informationen aus erster Hand warten auf die Besucher. LGB-Produktmanager Andreas Schumann wird an einem Infostand die aktuellen LGB-Neuheiten vorstellen, auch die Firmen Kiss, Massoth, Train Line, 11kV Modellbau, WLAN-Spezialist Karl Grote und der niederländische Lokveredler Lammert Boermann (siehe Beitrag im GBP 4/2014) haben sich angekündigt. Außerdem ist die druckfrische Ausgabe 5/2014 des Gartenbahn Profi erhältlich, unter anderem am Stand von 11 kV. Die GBP-Redaktion wird am Samstag zeitweise auch vor Ort sein.

Das Sommerfest beginnt um 10 Uhr und dauert bis etwa 19 Uhr. Für das leibliche Wohl ist mit fränkischen Spezialitäten gesorgt.

Veranstaltungsort: Endepohlstraße 3 in 41236 Mönchengladbach-Rheydt.

 

Gartenbahntreffen mit LOK-Premiere

Eschershausen am Ith ist am Wochenende (9./10. August) wieder der Treffpunkt für Gartenbahnfreunde. Neben der stationären RhB-Freilandanlage der IG LGB Freunde Ith sind eine HSB-Modulanlage „An der Küste“, eine mittelgroße Modulanlage mit Schweizer Fahrzeugen sowie eine 180 Quadratmeter große Modulanlage nach amerikanischem Vorbild mit Hafenanschluss am Wasserbecken zu sehen. Infostände und Verkaufsstände von Kleinserienanbietern sind im benachbarten Stadtpark zu finden. Der Gartenbahn Profi ist mit einem Auszug aus dem Verlagsprogramm am Stand von 11kV Modellbau von Thorsten Schöler vertreten.

LOK-LGB_DSCN7084Am Gemeinschaftsstand mit Dietz Elektronik ist auch der Stuttgarter Gartenbahn-Fachhändler Stefan Schwegler zu finden. Er bringt eine neue RhB-Werbelok mit, die in Eschershausen erstmals präsentiert wird: Die LOK-LGB Werbelok, deren Design auf den gleichnamigen Lokomotiv-Bildband abgestimmt ist, der über den Gartenbahn Profi vertrieben wird. Basislok ist immer eine Ge 4/4 III (LGB 27420) mit Onboard-Decoder und Pantographenantrieben. Das Designkleid erhält das Modell in Handarbeit durch die Firma Kiss Modellbahn-Service (Günther Kiss), es ist exklusiv bei Spur G Modellbahnen Stefan Schwegler bestellbar und kostet 1195 €. Die Lieferzeit beträgt ca. 6 – 8 Wochen. Limitiert ist das Werbemodell auf maximal 45 Stück, da der Bildband im 45. Jahr des Bestehens der Marke LGB entstanden ist.

LOK-LGB_DSCN7083

Übrigens findet am Samstag auch der Modellbauwettbewerb „Wer baut den schönsten Wagen“ statt. Die von Besuchern mitgebrachten Fahrzeuge werden in einem eigenen Zelt ausgestellt und von einer Jury bewertet. Weitere Infos unter www.lgb-freunde.com