Regner-Lok wird Modell des Jahres

Modell des Jahres wurde die Achensee-Zahnradlok von Regner

Modell des Jahres wurde die Achensee-Zahnradlok von Regner

Den Titel „Modell des Jahres“, der alljährlich von den Lesern der Zeitschrift Eisenbahn Magazin vergeben wird, hat in der Kategorie der Fahrzeuge der Spur 2/2m die Achensee-Zahnradlok der Firma Regner aus Aurach errungen. Das Echtdampfmodell erhielt 22,7 Prozent der Leserstimmen und konnte sich damit vor den Reko-Reisezugwagen der Sonneberger Firma Piko behaupten, für die 20,1 Prozent der Wähler votiert hatten. Auf dem dritten Platz (16,5 Prozent) landete das rhätische Krokodil von Kiss, die Ge 6/6 I als Messing-Metallmodell. Recht erfolgreich konnte sich auch der niederländische Modellbauer Lammert Boermann behaupten, seine veredelte Harz-Mallet 99 5901 / 5902 wurde von 13,1 Prozent der Leser mit einer Stimme bedacht.

Eine Echtdampf-Zahnradlok der Achenseebahn in voller Aktion auf einer steilen 45-mm-Zahnradstrecke  zeigt der Gartenbahn Profi in seiner nächsten Ausgabe 2/15. Tobias Mey hat seine Modul-Zahnradbahn erweitert und lässt die Dampflok nun über ein tolles Steinbogenviadukt fahren.