Intermodellbau Dortmund nun vom 13. bis 16. August 2020

Optimismus in Zeiten der Corona-Krise: Die Messe Dortmund GmbH hat am heutigen Donnerstag mitgeteilt, dass die Messe Intermodellbau 2020 zwar nicht, wie ursprünglich geplant, ab dem 23. April stattfinden kann. Die Unternehmensgruppe Wetsfalenhallen hat sich jedoch nicht für eine totale Stornierung in diesem Jahr, sondern vielmehr für eine Verschiebung entschieden und mit dem Zeitraum 13.–16. August bereits einen neuen Termin gefunden. Damit reagiere man sowohl auf die aktuelle Lage als auch auf die behördlichen Anordnungen, welche bis zum 19. April Einschränkungen für das öffentliche Leben vorsehen. Von dieser Frist wären auch die bereits geplanten und notwendigen Aufbauarbeiten betroffen gewesen. Bisher gekaufte Tickets behalten ihre Gültigkeit und können für den genannten Nachholtermin eingesetzt werden.

Weitere Infos zur Verschiebung gibt es hier.