MWB-Krokodil wieder in Österreich

Piko-Krokodil G im Farbkleid der ehemaligen Mittelweserbahn, die heute zur EVB gehört. Das Vorbild kehrt nun nach Österreich zurück.

Piko-Krokodil G im Farbkleid der ehemaligen Mittelweserbahn, die heute zur EVB gehört. Das Vorbild kehrt nun nach Österreich zurück.

Das Vorbild des jüngst von Piko in G ausgelieferten Krokodil-Modells der früher eigenständigen MWB Mittelweserbahn – die inzwischen zur EVB-Gruppe Eisenbahnen und Verkehrsbetriebe Elbe-Weser gehört – kehrt wieder in den aktiven Dienst zurück. Die seit Frühjahr 2012 wegen Fristablaufs abgestellte Güterzuglok 1020.41, welche einige Jahre lang auch im Schubdienst auf der Spessartrampe eingesetzt war und vor allem durch diesen Einsatz weithin bekannt wurde, hat mit der SLB Salzburger Lokalbahn einen neuen Eigner gefunden. Das im Jahre 1943 von AEG gebaute Krokodil mit der ersten DR-Betriebsnummer E 94 103 besitzt Zulassungen für Deutschland und Österreich. Die SLB plant nun, den wieder als E 94 bezeichneten Oldtimer künftig wieder bei Bedarfs- und Ersatzzügen auf die Strecke zu schicken. Das Aussehen der zuletzt in den blau-gelben MWB-Farben lackierten Lokomotive dürfte sich daher bald ändern.