3.–5.11.2017, Friedrichshafen: Modellbau und Echtdampf

Die Faszination Modellbau in Friedrichshafen gilt mit dem zeitgleichen Echtdampf-Hallentreffen auf ihren 61.000 Quadratmetern Ausstellungsfläche in diesem Jahr als das größte Modellbau-Event. 400 Ausstellern aus mehr als 15 Nationen bieten vom 3. bis 5. November alles zum Thema Modellbau an – von den klassischen Modellbahnen, über Flug-, Schiffs- und Automodellbau, Plastik- und Kartonmodellbau bis hin zu den trendigen Drohnen. Als Aussteller im Bereich Gartenbahnen sind unter anderem gemeldet: 11kV Modellbau und Gartenbahnen (mit Vertretung für den Gartenbahn Profi), Big Train World, CH kreativ, Modellbau-Werkstatt Heyn, Modell-Land-Service, Märklin/LGB, Spur G Modellbahnen Stefan Schwegler, WiLaMo Wildung Laser Modellbau und Uhlenbrock Elektronik. Unter den zahlreichen Modellbahnanlagen sind einige der größeren Spurweiten ab Spur 0 zusehen, speziell in der Baugröße 2 stellen der Schweizer Jean-Michel Mayor seine Anlage Passion und die LGB-Freunde Niederrhein ihre Themenanlage Hammerundermeadowyvalley aus.

Parallel zur Faszination Modellbau findet das Echtdampf-Hallen­treffen statt, aufgebaut wird die weltweit längste 5 Zoll-Gleisanlage in der Halle mit einer Länge mit von knapp sechs Kilometern Strecke.

Wir verlosen 10 Tages-Karten für Friedrichshafen

Zum Besuch der Messe können GBP-Leser Tages-Eintrittkarten gewinnen. Wir verlosen
5 x je 2 Eintrittskarten. Mehr auf der Termin-Seite unter www.gartenbahnprofi.de hier.

Dampf und Zahnrad: Spektakel in Karlsruhe

Echtdampfbetrieb auf der steilen Zahnradbahn stellt Tobias Mey im neuen GBP 1/14 vor.

Echtdampfbetrieb auf der steilen Zahnradbahn stellt Tobias Mey im neuen GBP 1/14 vor.

Viel Dampf auf einer Zahnradbahn-Modulanlage der Spur IIm, das gibt es unter anderem beim 18. Echtdampf-Hallentreffen in Karlsruhe zu sehen. Vom 10. bis 12. Januar 2014 sind die Karlsruher Messehallen der Treffpunkt für Dampfenthusiasten und allen Modellbahnern, die sich auch vom reinen Zuschauen begeistern lassen wollen. Eine Attraktion stellt dabei unser Autor Tobias Mey aus: Seine steile Modul-Strecke mit echtem Zahnradbetrieb auf 45-mm-Gleis, auf der Lokomotiven nach Vorbild der Tiroler Achenseebahn fahren werden – mit Begegnungsverkehr. Dabei ist das gefühlvolle zu Tal fahren schwieriger als die Bergfahrt.

Einen Vorgeschmack auf das Spektakel bietet die neue Ausgabe 1/2014 des Gartenbahn Profi, die ab 18. Dezember im Handel ist. In einem sechsseitigen Beitrag stellt Tobias Mey seine Modul-Anlage im Freilandbetrieb vor. Live können Sie dies nun in Karlsruhe erleben. Für Leser des Gartenbahn Profi ist auf Seite 15 ein Gutschein abgedruckt, der bei Vorlage an der Messe-Kasse einen vergünstigten Eintritt zur Messe ermöglicht.
Mehr Infos unter www.echtdampf-hallentreffen-messe.de