Kleinserien-Neuheiten in Schkeuditz

Am heutigen Freitag beginnt um 15 Uhr das Großbahntreffen in Schkeuditz. Feld Großbahn aus Düsseldorf hat neue Fahrzeuge im Reisegepäck, unter anderem die Harzer  Traditionszugwagen 900-456 und 900-458, deren Auslieferungsbeginn für Ende Juni geplant ist. Die Wagen erhalten ab Werk eine vorbildliche Bestuhlung mit Flachpolstern, sind mit beweglichen Bühnentüren ausgestattet und ruhen auf Drehgestellen mit Dreipunkt-Lagerung. Mehr Highlights erfahren Sie in der kommenden Ausgabe 5/2013 des Gartenbahn Profi im August, wenn wir uns mit den Serienmodellen näher befassen.

Traditionswagen 900-458 der HSB von Feld Großbahn

Serienreif ist der Traditionswagen 900-458 der HSB von Feld Großbahn

Ein Bau-Modell des 900-458, entstanden aus Teilen von Foelmodell, stellte der Gartenbahn Profi in der Ausgabe 3/13 in einem ausführlichen Baubericht vor (sieh Bild unten). So haben IIm-Harzbahnfahrer nun die Wahl, sich selbst einen solchen Wagen zu basteln oder ein Fertigmodell zu kaufen.

HSB-Traditionswagen 900-458, entstanden aus Bauteilen von Foelmodell (siehe GBP 3/2013)

HSB-Traditionswagen 900-458, entstanden aus Bauteilen von Foelmodell (siehe GBP 3/2013)

Schon vorgestellt hat der Gartenbahn Profi den Harzer Triebwagen T1 (ex GHE) von Modellbau H. Frey, der ebenfalls in Schkeuditz präsentiert wird. Hermann Frey bietet den Triebwagen in drei verschiedenen Ausführungen an, je nach Epoche: als aktuelles HSBV-Fahrzeug, als Gerätewagen der DR-Epoche 4 sowie als Reisetriebewagen der Epoche 3 in den späten 1950er Jahren. Mit den beiden letzteren Modellvarianten befasst sich ausführlich ein Beitrag in der aktuellen GBP-Ausgabe 4/13. Die in Vakuumguss hergestellten Triebwagenaufbauten hat Frey vorbildgerecht mit eigens angefertigten Inneneinrichtungen versehen, wobei auch feinste Details wie die Handkurbeln an den Führerstandstischen oder die Fensterkurbeln unterhalb der Seitenfenster nicht fehlen.

Drehte beim Gartenbahn Profi schon seine Runden: Harzer T1 (ex GHE) von Modellbau H. Frey

Drehte beim Gartenbahn Profi schon seine Runden: Neuer Harzer T1 (ex GHE) von Modellbau H. Frey, hier als Epoche 3-Modell

Die Veranstaltung im alten Straßenbahndepot in Schkeuditz (bei Leipzig) dauert noch bis Sonntag und ist am Sa/So jeweils ab 9 Uhr geöffnet. www.ig-modellbahn-schkeuditz.de