Männer-Hobby Gartenbahn

Männer-Hobby Gartenbahn – Beitrag im BR Fernsehen

Sie könnten Vater und Sohn sein, altersmäßig betrachtet: Hans Schneider und Stefan Diemling. Den Lesern des Gartenbahn Profi sind die beiden Freunde aus Oberbayern nicht unbekannt. Wer sich erinnert, in den Ausgaben 2/2017 und 4/2017 wurden die Außenanlagen der beiden aktiven Gartenbahner porträtiert. Und nun war vor kurzem der Bayrische Rundfunk zu Gast, mit der Kamera beim Frühjahrsputz. „Männer-Hobby Gartenbahn“ ist der Beitrag betitelt, der innerhalb des Regionalmagazins „Schwaben & Altbayern“ ausgestrahlt wurde und nun auch als Einzelbeitrag in der BR-Mediathek verfügbar ist.

Hans Schneiders Anlage in Etterschlag kann übrigens nicht nur über den Gartenzaun hinweg gut betrachtet werden, sie lässt sich auch – wenn jemand zu Hause ist – bequem vom Gehweg aus ein- und ausschalten. Und Stefan Diemling erleben die TV-Zuschauer beim Bauen, die Erweiterung seiner Berninabahn ist ein laufendes Projekt. War beim Besuch des Gartenbahn Profi im Sommer 2016 der am steilen Hang eingebettete Bahnhof Pontresina die Endstation, so geht es inzwischen eine weitere Etage den naturgegebenen Berg hinauf, höher als Alp Grüm. An diesem Bahnhof endet der Beitrag des BR-Fernsehens, mit einem Halt des von Hans Schneider gebauten Modells der neuesten RhB-Rangierlok Geaf 2/2. Davon gibt’s dann mehr in der Juni-Ausgabe 4/2021 des Gartenbahn Profi zu sehen.

Zum Beitrag in der BR-Videothek (solange verfügbar)