Es darf auch gelacht werden

Neu im Verlag Transpress: Witze über die Eisenbahn

Ein Buch über die Eisenbahn, das mal nicht ganz bierernst zu nehmen ist. Lachen soll man über die Eisenbahn, auch wenn man manchmal als Fahrgast an ihr verzweifeln könnte. Dieses Buch blickt mit Humor auf die Welt der Lokomotiven, Weichen, Gleise und Signale sowie die Menschen, die sie bedienen. Es bietet nicht allein mehr als 100 Witze, sondern wartet auch mit kuriosen Fakten und Scherzfragen zum Thema Schienenverkehr auf. Zahlreiche Illustrationen, Zeichnungen und Fotos ergänzen diese liebevolle Sicht auf ein nach fast zwei Jahrhunderten immer noch fortschrittliches Verkehrsmittel

Autor Michael Seiler zufolge sind Witze eine Art “Überlebensinstinkt des Menschen. Worüber man lachen kann, das überwindet man auch…”, meint er. Eine kleine Kostprobe wollen wir hier auszugsweise wiedergeben: “Am Bahnübergang steht eine lange Schlange … Außer Atem kommt der Schrankenwärter angerannt und ruft: Meine Damen und Herren, es kann etwas länger dauern, der Zug hat 70 Minuten Verspätung!”

Michael Seiler: Witze über die Eisenbahn. Verlag Transpress, Stuttgart 2022, ISBN: 978-3-613-71645-2; 96 S., 50 Abb., Format: 140 x 205 mm, Preis: 12,95 €