Gestohlene Pfiffi ist wieder da

Es ging nun aus wie in einem amerikanischen Film: Am Ende wird alles gut. Im Klartext: Die verschwundene TrainLine-Musterlok “Pfiffi” ist wieder da. Während der Dortmunder Intermodellbau war das sehr charakteristisch aussehende Handarbeitsmodell der HSB-Lok  99 6101 vom Messestand der Firma TrainLine gestohlen worden. Es diente als reale Konstruktionsvorlage für das entstehende 1:22,5-Modell, das sich in der abschließenden Konstruktionsphase befindet. Nun ist Pfiffi unter ebenso rätselhaften Umständen wieder aufgetaucht wie es verschwunden ist. Schlecht verpackt in einem anonymen Paket, traf Pfiffi ziemlich ramponiert am neuen Unternehmenssitz in Bünde ein. Die Schäden aber seien behebbar, Hauptsache, die Musterlok stehe für die letzten Detailarbeiten wieder zur Verfügung, ließ Geschäftsführer Meik Schröder wissen.

Weiterlesen

Auf der Intermodellbau: Handmuster der “Pfiffi” gestohlen

Das auf der Intermodellbau in Dortmund ausgestellte Handmuster der “Pfiffi” 99 6101 von Train Line Gartenbahnen ist spurlos verschwunden und wurde allem Anschein nach gestohlen. Die noch unbekannte Diebe haben am Freitag Abend nach 18.30 Uhr den geselligen MOBA-Abend dazu genutzt, sich unbemerkt in der Halle 4 aufzuhalten und das ausgestellte Handarbeitsmodell zu stehlen. Die Lokomotive wurde bereits mehrfach auf Messen ausgestellt, sie stellt keine Vorserie von Train Line dar, sondern wird als handgearbeitetes Unikat für die laufende Konstruktion des Serienmodells und den dreidimensionalen Abgleich der Proportionen herangezogen. Geschäftsführer Meik Schröder von Train Line Gartenbahnen äußerte sich daher auch tief betroffen über diesen dreisten Diebstahl: “Natürlich wird das Handmuster noch

Weiterlesen