Die letzten Fahrradwagen – und was danach kommt

Seit Dezember 2010 vertreibt der Gartenbahn Profi in seiner Leser-Edition den Teilesatz zum Bau des HSB-Fahrradwagens. Nun haben wir das vorerst letzte Fertigungslos in Auftrag gegeben, denn zum Frühjahr 2020 steht bei uns Neues auf dem Programm – und dafür werden beim Hersteller der Bauteile nicht nur Fertigungs-, sondern auch Konstruktionskapazitäten gebraucht. Somit sind derzeit noch die letzten Bauteile-Pakete für den Fahrradwagen bestellbar, der auf das 30-cm-Fahrgestell von LGB passt.

Aufgebauter, mit Zubehör dekorierter HSB-Fahrradwagen

Als Modell war der Teilesatz ein über Jahre währender Erfolg, das Original hingegen war weniger nachgefragt. Die Auslastung des bei den HSB auf der Selketalbahn eingesetzten offenen Wagens war nämlich mehr als dürftig – es gab kaum Interesse von Radfahrern. Daher hatten die HSB beschlossen, den Wagen nach Ablauf der Fristen Ende April 2018 nicht mehr aufzuarbeiten, sondern so lange abzustellen, bis über eine neue Verwendung entschieden ist. Und diese Entscheidung ist gefallen: Der einstige Fahrradwagen soll künftig als Cabriowagen auf die Reise gehen. Uns so ist es mehr als naheliegend, dass der Gartenbahn Profi zum Frühjahr 2020 eine entsprechende Abwandlung seines Teilesatzes projektiert – allerdings muss auch erst das Original fertiggestellt sein.

Das HSB-Fahrzeug mit der Betriebsnummer 905 – 157 war 2009/10 aus einem ehemaligen Packwagen umgebaut worden. Die Abnahme des Wagens erfolgte am 23.4.2010 in Westerntor. Bis Ende April 2018 war der als „Fahrradwagen“ bezeichnete offene Waggon im Sommerfahrplan auf der Selketalstrecke zwischen Quedlinburg und Hasselfelde/Eisfelder Talmühle im Einsatz mit dem Dampfzug zu erleben. Dorthin könnte er wieder zurückkehren, aber eben ohne Fahrräder.

Benefizaktion beim CL-Sommerfest

Heute klingelte der Postmann an der Verlagstüre – und brachte den erwarteten Nachschub an HSB-Fahrradwagen-Bausätzen. Nach Auslieferung der Vorbestellungen haben wir damit – erstmals in diesem Jahr – einen kleinen Vorrat an Bausätzen im GBP-Webshop verfügbar.

Den können Sie gewinnen: HSB-Fahrradwagen als Fertigmodell-Unikat, dann auch komplett beschriftet.

Einen HSB-Fahrradwagen können Sie beim CL-Sommerfest als Ferrtigmodell ersteigern, der Erlös kommt in voller Höhe der Aktion Herzenswünsche e.V. zugute. Das Modell wird auch eine komplette Beschriftung erhalten.

Einen dieser Wagen können Sie demnächst als Fertigmodell erwerben. GBP-Redaktionsleiter Hans-Joachim Gilbert wird während des Sommerfestes bei Champex-Linden in Dormagen-Nievenheim (Fr und Sa, 5. und 6. Juli 2013) am Stand des Gartenbahn Profi einen Fahrradwagen zusammenbauen, nur die Lackierung erfolgt später in der heimischen Werkstatt. Der komplett fertige Wagen (mit Fahrgestell) ist käuflich zu erwerben – gegen Höchsgebot. Der komplette Erlös der Versteigerung fließt einem guten Zweck zu, sämtliche Baumaterialien für den Wagenaufbau, Farben und Dekoration stiftet der Verlag, Fahrgestell samt Metallachsen stiftet die Firma Champex-Linden.

Wir unterstützen damit die Aktion „Herzenswünsche“. Herzenswünsche e.V. ist ein bundesweit tätiger Verein, der schwer kranken Kindern und Jugendlichen lang ersehnte Wünsche erfüllt, damit diese zur Bewältigung ihrer Krankheit neue Kraft und Mut schöpfen (www.herzenswuensche.de).

Logo-Herzenswuensche

Natürlich sind Verlag und Redaktion an beiden Sommerfest-Tagen auch dazu da, um Ihnen andere Wünsche aus dem Verlagsprogramm zu erfüllen oder Ihnen ein offenes Ohr zu schenken. Sie finden uns im Festzelt, direkt neben LGB.

Selbstverständlich halten wir an diesen Tagen auch eine Überraschung für LGB-Freunde bereit: Eine Neuvorstellung, die ab Herbst exklusiv über unseren Verlag vertrieben wird. In ein paar Tagen können wir den Schleier lüften, Sie erfahren dann mehr an dieser Stelle.