Bundesweit: “Tag der Schiene” am 17. September

Auch nach Ablauf des 9-Euro-Tickets sollen Menschen fürs Bahnfahren begeistert werden. Der am Freitag gestartete “Tag der Schiene” ist ein Beitrag dazu, ausgerufen wurde er von Bund, Ländern, Kommunen, Unternehmen und Verbänden. Bundesweit finden Freitag sowie am Samstag, 17. September, mehr als 300 Veranstaltungen statt. DB-Chef Richard Lutz brachte es auf den Punkt: Die gesamte Branche soll die Faszination Eisenbahn zeigen. Wo kann man was erleben? Allein die Deutsche Bahn ist am „Tag der Schiene“ am Samstag mit rund 80 Veranstaltungen in fast allen Bundesländern und größeren Städten vertreten, von Hamburg bis München und von Dortmund bis Leipzig. Auf dem Programm stehen große Bahnhofsfeste, etwa in Würzburg (Bayern), wo der

Weiterlesen