Vollmer hört Mitte 2014 auf

Der in den letzten Jahren schon geschrumpfte Markt an Gebäudemodellen der Baugröße G wird möglicherweise um ein Markensortiment ärmer: Die in Stuttgart-Zuffenhausen beheimatete Firma Vollmer kündigte an, zu Mitte des Jahres 2014 die Werkstore in der Porschestraße 25 zu schließen und den Geschäftsbetrieb ganz einzustellen. Das 1946 gegründete Unternehmen werde zwar noch einmal auf der Spielwarenmesse 2014 in Nürnberg auftreten, doch hat dies nur noch eine kurzfristige Bedeutung. Wie Vollmer-Geschäftsführerin Susanne Vollmer gegenüber der Eisenbahn-Pressevereinigung Ferpress erklärte, habe auch Vollmer als kleiner mittelständischer Zubehöranbieter unter der allgemeinen Entwicklung zu leiden. “Wir sind in diesem Zusammenhang nach reiflicher Überlegung zum Fazit gekommen, dass es besser ist, rechtzeitig und geordnet aufzuhören und

Weiterlesen